Sprechzeiten im Rathaus Syke

Sprechstunde am 08.11.2017 entfällt.

Die nächste Sprechstunde ist am Mittwoch, 15.11.217 von 9:00 bis 12:00 Uhr.

Nähere Informationen dazu erhalten Sie in der KIBiS unter Telefon 05442 803670 oder 05442 8041267.

Monster-Aktion

Die Aktion will mit Plakaten und Postkarten auf die Möglichkeit der Selbsthilfe aufmerksam machen.
Wenn man eine Krankheit oder ein Problem hat, ist es als wenn man ein Monster mit sich "rumschleppt", welches einen nicht mehr verlässt. Es nervt und man wünscht sich, es wäre nicht mehr da. Sich mit dem Monster oder besser gesagt mit dem eigenen Thema, der eigenen Krankheit auseinander zu setzen ist nicht einfach.
Die Selbsthilfe kann ein Weg sein, sich Unterstützung bei dieser Herausforderung zu holen. Der Austausch untereinander, das gegenseitige Mut machen und Aufrichten ist hilfereich, um seinem eigenen persönlichen Problem oder Monster zu begegnen.

Dazu stellen sich am Donnerstag, 26.10.2017 von 16:00 - 18:00 Uhr die Selbsthilfegruppen aus Diepholz in der Mediathek, Thouarstraße 19, 49356 Diepholz vor.

Weiter Informationen zur Selbsthilfe erhalten Sie in der KIBiS Tel. 05442 803670 oder 05442 8041267.

Das Besondere Kind - mein Kind mit Handicap

Eine Behinderung ist sehr  vielfältig und reicht von kleinen bis großen Einschränkungen und doch haben alle Eltern ein und denselben Gedanken oder auch Probleme! Wir möchten uns zusammentun und alle wichtigen Aspekte gemeinsam betrachten. Wo bekomme ich Hilfe? Wie beantrage ich die Pflegestufe? Was steht mir zu? Wie beantrage ich eine Reha oder Kur? Wie geht es eigentlich mir selbst? Dazu wollen wir uns 1x im Monat zusammenfinden.

Die Gruppe trifft sich jeden 4. Mittwoch um 20:00 Uhr in den Räumlichkeiten des IGEL e.V., Dr. Rudolf Dunger Straße 1, 49406 Barnstorf.

Mehr Informationen zu dieser Gruppe erhalten Sie unter Tel. 05442 - 803670 oder 05442 - 8041267 und www.igel-barnstorf.de

Gruppe COPD-Betroffene und Gruppe COPD-Angehörige

Typische Symptome dieser chronischen Lungenerkrankung sind Husten mit Auswurf und Atemnot. Und gerade die oft plötzlich eintretende Atemnot setzt alle Beteiligten unter starken Druck. Wie damit umgehen? Diese und viele andere Fragen kann in den regelmäßigen Treffen der Selbsthilfegruppe besprochen werden. Gemeinsame Ziele der Selbsthilfegruppe wird sein, sich mit der Erkrankung zu arrangieren, sie anzunehmen und trotz all dieser Widrigkeiten wieder an Lebensqualität zu gewinnen.

Die Gruppen treffen  finden jeweils Dienstags, 18:00 Uhr im IGEL e.V. Dr. Rudolf Dunger Straße 1, 49406 Barnstorf an folgenden Terminen:

16.01.2018
13.02.2018 
13.03.2018
10.04.2018
08.05.2018
05.06.2018
17.07.2018
14.08.2018
11.09.2018
09.10.2018
06.11.2018
04.12.2018

Weitere Informationen zu diesem Angebot erhalten Sie bei Ursula Dell Tel. 05442 803670 oder 05442 8041267.

Gesamttreffen 2017 der Selbsthilfegruppen

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle lädt vierteljährlich die Selbsthilfegruppen zum Gesamttreffen ein.

Diese Treffen dienen zum offenen Erfahrungsaustausch, zum Ideen sammeln, zum gemeinsamen Gestalten, miteinander und voneinander lernen, zum Potential entfalten,...

Termine der Gesamttreffen 2017

Montag, 27.02.2017, 18.00 Uhr
Montag, 22.05.2017, 18.00 Uhr
Montag, 21.08.2017, 18.00 Uhr
Montag, 20.11.2017, 18.00 Uhr

Die Treffen finden im IGEL e.V. in Barnstorf statt. Unser Haus ist barrierefrei.